Verwaltungsgericht will Gedenkstein für Impfopfer abreißen, weil er die Regierung verunglimpfen und "1 Millionen durch die Impfung gerettete Menschen" leugnen würde!

Am Dienstagnachmittag (23. Mai 2023) hat das Verwaltungsgericht Dresden bestätigt, dass die Polizei den Gedenkstein für die Impftoten in Zinnwald-Georgenfeld abreißen darf - mit einer absurden Begründung.

Der Gerichtsbeschluss:
https://freie-sachsen.info/wp-content/uploads/2023/05/FreieSachsen_Gedenkstein_VG_Beschluss.pdf

Wir kämpfen natürlich weiter und werden umgehend Beschwerde zum Oberverwaltungsgericht einreichen.

Jetzt zählt Solidarität: Nicht nur das Gerichtsverfahren kostet Geld, es drohen auch Ermittlungen gegen Aktivisten der FREIEN SACHSEN, ggf. sogar Hausdurchsuchungen und Anklagen. Unterstützt uns, um diesen Angriff abzuwehren:
https://freie-sachsen.info/spenden

Inhaber: FREIE SACHSEN
IBAN: DE92 8705 0000 0710 0793 11
Bank: Sparkasse Chemnitz
Betreff: Spende Solidarität

FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! @freiesachsen
The Email Tool Provides You With A Preview of What Your Email Will Look Like